Pkw-Neuzulassungen in Westeuropa Juli 2016

Pkw-Neuzulassungen in Westeuropa Juli 2016

Im Juli gingen die Pkw-Neuzulassungen in Westeuropa aufgrund der geringeren Anzahl an Arbeitstagen um gut zwei Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat zurück. Spanien und Italien zeigten von den fünf großen Märkten die höchsten Wachstumsraten, in Frankreich ging die Nachfrage um fast zehn Prozent zurück und fiel auf den niedrigsten Juli-Wert seit 1981.
Nach sieben Monaten liegen die westeuropäischen Neuzulassungen 7,8 Prozent im Plus. Für das Gesamtjahr werden zirka 13,845 Millionen Neuzulassungen erwartet, ein Plus von knapp fünf Prozent.

Länder_Dashboard_2016_07

Die Trenddynamik aller westeuropäischen Länder in Summe ist nach wie vor positiv, hat aber im Juli an Dynamik verloren.Länder_Barometer_2016_07

 

Die monatlich aktualisierten Prognosen auf Monats- und Jahresebene sowie weitere Länder erhalten Sie in unserem Kundenportal:
meos Länder Dashboard Juli 2016 mit Prognosen

Machen Sie sich selbst ein Bild und fordern Sie einfach und unverbindlich Ihr kostenfreies Passwort an:  meos.info@t-online.de

image_pdfimage_print

Written by

The author didnt add any Information to his profile yet