Der Einfluss der Zuwanderung auf die Pkw-Nachfrage

Der Einfluss der Zuwanderung
auf die Pkw-Nachfrage

“Niemand soll die wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Probleme durch die neue Flüchtlingssituation kleinreden, aber es lohnt sich, diese anzupacken. Neben dem vorrangigen menschlichen Aspekt darf nicht übersehen werden, dass die in Deutschland verbleibenden Flüchtlinge ein signifikantes Potenzial an Konsumenten darstellen. Nicht nur, aber eben auch für die Automobilindustrie.“

D_2020_Charts_zuwanderung_1
In unserer aktuellen Studie “Deutschland 2020 – Die Entwicklung der Pkw-Nachfrage“ wird durch die verstärkte Zuwanderung ein zusätzlicher Nachfrageeffekt von bis zu 200.000 Neuzulassungen bis 2020 prognostiziert. Auch langfristig werden die Neuzulassungen durch die neuen Mitbürger pro Jahr signifikant höher liegen als bisher angenommen.
meos automotive consulting simuliert drei Szenarien der Zuwanderungsentwicklung auf die automobile Nachfrage: Dabei wird die Bevölkerung in Deutschland dann in 2020 je nach Szenario zwischen 1,13 Millionen und 2,62 Millionen höher ausfallen als in der Basisprognose.

D_2020_Charts_zuwanderung_2Der durch zusätzliche Haushalte neu entstehende Motorisierungsbedarf wird zwar deutlich geringer sein als in den alt eingesessenen Haushalten, aber er wird sich von Jahr zu steigern. Da die Realisierung dieses Motorisierungsbedarfs durch zusätzliche Neuzulassungen am Anfang sehr langsam geschehen wird, werden die Effekte in den ersten Jahren nicht über normale Prognoseschwankungen hinausgehen.
Im Jahr 2020 werden aber je nach Szenario zwischen 40.000 und 88.000 zusätzliche Neuzulassungen zu erwarten sein. Summiert man die Nachfrage bis dahin auf, ergeben sich bereits signifikante Größenordnungen von 100.000 bis 200.000 zusätzlichen Neuzulassungen.
Eine plausible Fortschreibung der relevanten Größen führt zu der Prognose, dass selbst in einem sehr restriktiven Szenario die Neuzulassungen langfristig um 60.000 Pkw pro Jahr höher liegen werden als in der Basisprognose. In den beiden anderen Szenarien sind sogar zusätzliche Neuzulassungen in Höhe von 110.000 Pkw oder 140.000 Pkw pro Jahr zu erwarten.

Dieser Artikel ist die Zusammenfassung eines Kapitels der meos-Studie:
“Deutschland 2020- Die Entwicklung der Pkw-Nachfrage“.

Die Studie analysiert den deutschen Pkw-Markt unter verschiedenen Gesichtspunkten und gibt eine Prognose bis zum Jahr 2020. Neben dem Einfluss der Zuwanderungen werden unter anderem Themen wie die tatsächliche private Pkw-Nachfrage in Deutschland, Elektromobilität, SUVs, und Händlernetze behandelt. Darüber hinaus werden drei Szenarien vorgestellt wie sich eine erhöhte Zuwanderung auf die Pkw-Nachfrage bis 2020 auswirken könnte.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: meos.info@t-online.de

Hier können Sie sich diese Zusammenfassung mit den Graphiken als PDF herunterladen:
PDF: Zusammenfassung Zuwanderung mit Graphiken

image_pdfimage_print

Written by

The author didnt add any Information to his profile yet